Kategorie: anerkannter Erholungsort Cursdorf

Geschichte

Cursdorf – auf den Gipfeln des Thüringer Waldes Die Gemeinde wurde erstmals 1537 als “Cunradesdorf” urkundlich erwähnt. Der Ort an einer alten Handelsstraße von Erfurt nach Nürnberg gehörte zur Grafschaft Schwarzburg-Rudolstadt. Die Einwohnerschaft des Ortes war traditionell in der Forstwirtschaft und in der Glasverarbeitung tätig, außerdem auch im Olitätenhandel. Im 17. und 18. Jahrhundert begann…